Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Versteigerung Anfang MärzAngelina Jolie verkauft von Winston Churchill gemaltes Bild

Das Auktionshaus rechnet bei der Versteigerung am 1. März mit rund 2,84 Millionen Euro.

Angelina Jolie
Angelina Jolie © AP (DARRYL DYCK)
 

US-Schauspielerin Angelina Jolie will in London ein vom früheren britischen Premierminister Winston Churchill gemaltes Bild versteigern lassen. Die Jolie Family Collection habe das Kunstwerk angeboten, so das Auktionshaus Christie's in London. Das Auktionshaus rechnet bei der Versteigerung am 1. März mit bis zu 2,5 Mio. Pfund (2,84 Mio. Euro). Wie Jolie in den Besitz des Werkes gekommen ist, blieb unklar.

Das Gemälde namens "Tower of the Koutoubia Mosque" ("Turm der Koutoubia Moschee") gilt als einziges Werk Churchills, das dieser während des Zweiten Weltkriegs malte - nämlich im Jahr 1943 nach der Casablanca-Konferenz in Marokko, bei der sich Churchill mit dem damaligen US-Präsidenten Franklin Roosevelt traf. Der Brite soll das Bild an Roosevelt verschenkt haben, dessen Familie das Werk danach lange besaß.

Das Gemälde namens "Tower of the Koutoubia Mosque" ("Turm der Koutoubia Moschee")
Das Gemälde namens "Tower of the Koutoubia Mosque" ("Turm der Koutoubia Moschee") Foto © AP (Kirsty Wigglesworth)

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren