AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Charlène von MonacoLächeln vor den Feiertagen

Vor den Feiertagen sind Albert und Charlène von Monaco in wohltätiger Mission unterwegs. Das scheint diesmal sogar die Fürstin zu genießen.

TV-Spendengala 'Ein Herz fuer Kinder'
Zurzeit gut drauf: Charlène von Monaco © dapd
 

Termin-Marathon für das monegassische Fürstenpaar: Wie jedes Jahr verteilten Grimaldi-Oberhaupt Albert (61) und seine Frau Charlène (41) in der Woche vor Weihnachten bereits Geschenke an die Kinder ihrer Angestellten. Die   Bescherung im Innenhof des Palastes war aber erst der Auftakt zu einer wohltätigen Mission im Fürstentum am Mittelmeer.

Für das  Rote Kreuz besuchte das Paar das Traum-Center im "Princess Grace"-Krankenhaus, wo es sich viel Zeit für die Patienten und Angestellten nahm. Selbstverständlich wurden bei dieser Gelegenheit  auch Weihnachtskarten und kleine Aufmerksamkeiten überreicht. Wie Insider berichten, wirkte die oft unterkühlt und angespannt wirkende Zwillingsmama Charlène dabei sehr gelöst. Wochenlang hatte man die 41-Jährige nicht in der Öffentlichkeit gesehen, die Rolle der gütigen Landesmutter scheint ihr aber zu gefallen. Eine Erleichterung auch für ihren Gemahl - der musste im heurigen Jahr nämlich den Großteil der offiziellen Termine alleine absolvieren.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren