AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ProminenteKylie Jenner meldete sich nach Trennungsgerüchten zu Wort

"Das Internet macht alles hundert Mal dramatischer, als es eigentlich ist", meint der Reality-TV-Star. Über Trennung von Rapper Travis Scott wird schon länger spekuliert.

Kylie Jenner mit Travis Scott und Tochter Stormi
Kylie Jenner mit Travis Scott und Tochter Stormi © Starpix/Tuma
 

 

Reality-TV-Star Kylie Jenner (22) hat sich nach Berichten über eine angebliche Trennung von Rapper Travis Scott (28) zu Wort gemeldet. "Travis und ich verstehen uns sehr gut, und unser Hauptaugenmerk ist jetzt Stormi", schrieb Jenner am Donnerstag auf Twitter. "Unsere Freundschaft und unsere Tochter haben Vorrang."

US-Medien hatten am Mittwoch über das Liebes-Aus des Paares spekuliert. Stormi war im Februar 2018 zur Welt gekommen. In einem weiteren Tweet wies Jenner Spekulationen über ein angebliches Treffen mit ihrem Ex-Freund Tyga zurück. "Das Internet macht alles hundert Mal dramatischer, als es eigentlich ist", schrieb Jenner bei dem Kurznachrichtendienst. Es habe keine nächtliche Verabredung mit dem Musiker gegeben. Sie seien sich zufällig begegnet.

Kylie ist das jüngste Mitglied des Jenner-Kardashian-Familienclans, der derzeit wohl berühmtesten TV-Familie der USA ("Keeping Up with the Kardashians"). Vor einigen Jahren startete das Model seine eigene Kosmetik-Marke, die sie zur Milliardärin machte.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.