AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Diane KeatonNach fünfzig Jahren Geldtasche wieder gefunden

Hollywood-Star Diane Keaton hat nach 50 Jahren ihre verloren gegangene Geldtasche wieder bekommen.

Diane Keaton freut sich
Diane Keaton freut sich © (c) AP (KATHY WILLENS)
 

Die Hoffnung stirbt zuletzt: Ein weiser Spruch, der sich für Diane Keaton (72) bewahrheitet hat. Vor fünfzig Jahren hat die US-Schauspielerin ihre Geldtasche verloren. Jetzt hat sie diese wiedergefunden. Besser gesagt, ein Mann namens Anton Lulgjuraj. Er hatte den Gegenstand in einem alten Stauraum in Brewster, New York entdeckt. Daneben war ein ledergebundenes Notizbuch, 32 persönliche Bilder, Familienfotos, die Visitenkarte von Keaton sowie einen Führerschein mit ihrem Namen gelegen. Das Gesicht war ihm sofort bekannt vorgekommen.

"Ich öffnete die Geldtasche und dachte mir: 'Ist das wirklich Diane Keaton, die Schauspielerin? Das ist nicht möglich. Oder vielleicht doch?", erzählte Lulgjuraj in einem Interview mit der "New York Daily News". Alle Gegenstände seien mindestens 50 Jahre alt gewesen. "Es war wie eine Zeitkapsel."

Keaton selbst erfuhr über einen Artikel, den die "New York: Daily News" auf Twitter teilte, von dem Fund. "Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, dass ich die Geldbörse verloren hab - Aber ich bin nicht überrascht, ich habe meine Geldbörse schon sehr, sehr oft verloren."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren