AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Madame TussaudsMelania Trump als adrette Wachsfigur zu bestaunen

Ex-Präsidentensprecher Sean Spicer stellte die Wachsfigur der First Lady vor in New York vor. Von Eheproblemen bei den Trumps habe er nichts mitbekommen.

US-WAX MUSEUM-MADAME TUSSAUD'S
Spicer mit den Trumps aus Wachs © APA/AFP/Retamal
 

Perfektes Outfit, geschürzte Lippen, die Augen leicht zusammengekniffen: US-First Lady Melania Trump kann ab sofort von jedermann aus nächster Nähe betrachtet werden - als Wachsfigur bei Madame Tussauds in New York. Vorgestellt wurde die neue Figur in dem Museum  vom Ex-Präsidentensprecher Sean Spicer.

Spicer fand lobende Worte für die Gattin von Präsident Donald Trump: Melania sei eine "sehr fürsorgliche und anmutige Person", die oft unterschätzt werde, sagte Spicer, der im vergangenen Juli das Handtuch als Trump-Sprecher geworfen hatte. "Sie weiß wirklich, was politisch los ist, was in den Medien los ist und kann wirklich kluge Ratschläge geben", lobte Spicer.

Spekulationen über Eheprobleme der Trumps wies der Ex-Sprecher zurück. "Ich denke schon, sie haben so ihre Momente, so wie alle Paare, aber sie ist eine großartige unterstützende Ehefrau", sagte Spicer. "Ich glaube, da ist eine wahre Liebe und Bedeutung, und das ist das Wichtigste", zeigte sich Spicer überzeugt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

paulrandig
0
0
Lesenswert?

Können die Melania und ihr Mann...

...nicht einfach Jobs tauschen?

Bitte?

Antworten