AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GartenlustJedem sein Paradies: Warum uns der Garten so fasziniert

Die Kultivierung des Gartens ist eine jahrtausendealte Geschichte. Die Sehnsucht des Menschen nach Natur und Schönheit hielt seither ungebrochen an.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ein Paradiesgärtlein in der Alhambra, Granada
Ein Paradiesgärtlein in der Alhambra, Granada © Stanislav Georgiev - stock.adobe.com
 

Im Garten wird aufgerüstet wie nie zuvor: Alle fünf Sekunden verkauft eBay einen Artikel für Garten oder Terrasse, von der Gießkanne bis zur Teichpumpe, das Geschäft mit der Gartenlust sprießt. Die neue Hochkonjunktur in den grünen Oasen beschert dem Handel blühende Umsätze. Mit viel Aufwand werden Gärten gepflegt, ob der handtuchgroße hinter dem Vorstadthaus, der weitläufige auf dem Land oder der Dschungelbalkon in der Metropole. Das Wohnzimmer im Grünen ist voll im Trend, das sogenannte „Cocooning im Freien“, weniger neudeutsch Bewegte sprechen vom „neuen Biedermeier im Grünen“, greift um sich.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren