Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Herbert Raffalts WandertippDer Palnock ist jeden Meter des steilen Aufstiegs wert

Herbert Raffalt verrät uns seinen neuesten Wandertipp. Diesmal geht es auf den Palnock.

An klaren Tagen ist die Fernsicht über das Drautal zu den schneebedeckten Gipfeln der Hohen Tauern schlicht atemberaubend © RAFFALT
 

Die sanft geschwungenen Gipfel und grasbewachsenen Hänge der Kärntner Nockberge sind wieder weitgehend schneefrei. In allen Höhenlagen ist die Kraft des Frühlings zu spüren. Die Almwiesen sind mit Krokussen übersät und im Wald kann man die Lärchenblüte bestaunen – ein Naturschauspiel, das nicht jedes Jahr geboten wird.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren