Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Streng geheim in ÖsterreichWo man in Kärnten eine ,,Südseeinsel'' findet

Die kleine Insel im Faaker See in Kärnten ist ein exklusives Refugium – auch für Tagesgäste.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Insel, Bootstaxi, Kulisse: Südsee pur © KK
 

Hier beginnt die Entspannung schon bei der Anreise. Wenn das Inseltaxi nicht da ist, heißt es: Bitte warten! Und irgendwann geht es dann mit dem Boot gemütlich vom Ufer in Faak am See hinüber auf die Insel.
Das 80.000 Quadratmeter „große“, absolut auto- und stressfreie Eiland inmitten des österreichischen Süd-Sees (der Faaker See gilt als südlichster Badesee der Alpenrepublik) ist ein exklusives Refugium.

Kommentare (1)
Kommentieren
McCurry
0
0
Lesenswert?

Inselleben

Die Insel selbst ist ein Traum. Aber das Hotel veraltet und halbherzig „renoviert“. Kabel hängen aussen herum, die 60/70er könnten Charme haben aber bei der Muster und Farbauswahl kommt einem das Grausen. Der gute Geschmack des Innendesigners ist endenwollend. Schade es wäre viel Potential vorhanden.