Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Streng geheim in ÖsterreichWo man mit dem Fahrrad gegen das Vergessen strampelt

Am Wörthersee entstehen neue Touren für Gravelbiker – zu ganz außergewöhnlichen Orten.

Am Wörthersee geht es auf Schotterpisten zu versteckten Plätzen © Christian Riedel
 

Lange waren sie die Spezialität von Feinspitzen unter den Reisenden, seit Corona hat sie jeder zu schätzen gelernt: sogenannte „Lost Places“ – also vergessene Orte, die kaum jemand kennt. Zwei dieser Feinspitze sind Georg Lux und Helmuth Weichselbraun, Kollegen bei der Kleinen Zeitung und Autoren von mittlerweile drei Reiseführern zu diesem Thema.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren