Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ItalienIn Ugovizza führen viele Wege in die Stille

Das Wandererlebnis „Puanina-Tour“ im italienischen Ugovizza führt entlang der Grenze über Almen und Berge. Ein Erlebnis zwischen Sport und Genuss.

Den Winter quasi allein genießen. Auf den weitläufigen Ugovizza-Almen ist das möglich © KK
 

Wer manche Straßen im italienischen Kanaltal entlangfährt, weiß, warum in diesem Land der Fiat Panda 4x4 erfunden wurde. Leicht, wendig und der Allrad verbeißt sich mit Kettenunterstützung locker in die schneebedeckten Bergstraßen. Die Serpentinenstraße, die Ugovizza mit dem Val Uque verbindet, wurde an sich schön ausgebaut. Trotzdem empfehlen sich im Winter Schneeketten und das Wissen, wie man diese anlegt.

Kommentare (1)
Kommentieren
helmutmayr
1
3
Lesenswert?

was soll in zeiten wie diesen

dieser schöne aber nutzlose artikel. so schnell werden wir da nicht hin kommen. frau Lux, was haben sie sich wohl beim schreiben gedacht.