Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Lokalaugenschein in ItalienEin kostenloser Ausflug auf Abstand in den Friaul

Der Besuch der Wildvogelstation am Cornino-See, der gerade ein namhafter Betrag vererbt wurde, ist gratis. Der erfrischende Badetag am Tagliamento ebenfalls.

Der glasklare wie eiskalte Cornino-See bei Forgaria, Partnergemeinde von Maria Saal © Getty Images (CasarsaGuru)
 

Nicht alles, was im Italienurlaub Spaß macht, muss immer gleich etwas kosten. So ist der Eintritt zum gepflegten Naturreservat beim See von Cornino kostenlos. Im weitläufigen Besucherzentrum, in dem übrigens auch ein Hirsch und ein Esel wohnen, werden unter anderem verletzte Wildvögel gehegt. Die von der Gemeinde Forgaria betriebene Vogelstation liegt neben dem beschaulichen Cornino-See, der als Ausflugsziel sehr beliebt ist.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren