ThailandWeitere Regionen öffnen für geimpfte Touristen

Nicht nur in Kilometern ist der Weg nach Thailand weit: Welche Auflagen man erfüllen muss, um in die Modellregionen Phuket, Koh Samui, Krabi, Phang-nga und Surat Thani reisen zu können.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© preto_perola/stock.adobe.com
 

Seit Juli dürfen vollständig geimpfte Touristen wieder quarantänefrei auf die beliebten thailändischen Urlaubsinsel Phuket und Koh Samui reisen. Die Programme "Phuket Sandbox" und "Samui Plus" sind mit strengen Auflagen verbunden, die auch für die zusätzlichen Regionen gelten werden, die sich für Reisende aus dem Ausland öffnen: nämlich Gebiete in den Provinzen Krabi, Phang-nga und Surat Thani. „Phuket Sandbox 7+7 Extension“ nennt sich die Aktion. 

Beginnen müssen die Reisenden ihren Urlaub allerdings in Phuket, wo sie sieben Nächte verbringen, erst dann können sie für weitere sieben Tage nach Krabi (Koh Phi Phi, Koh Ngai und Railay Beach) und Phang-nga (Khao Lak, Koh Yao Noi oder Koh Yao Yai) oder Surat Thani mit Koh Samui, Koh Pangan und Koh Tao weiterreisen. Allerdings nur über zugelassene Routen und Verkehrsmittel, die fix vorgegeben sind.

Aber das sind noch längst nicht alle Auflagen, die die Reisenden erfüllen müssen: Neben der vollständigen Impfung vor mindestens 14 Tagen (Kreuzimpfungen werden anerkannt, Genesung mit einer Impfung  abgesehen von Johnson & Johnson nicht) braucht man für die Einreise einen negativen PCR-Test. Für Kinder ist eine negative Testung ausreichend. Auch der Nachweis einer speziellen Krankenversicherung ist Pflicht, genauso wie das Installieren der thailändischen Corona-Warn-App und das Buchen in ausgesuchten Hotels. 

Dann folgen innerhalb der nächsten 14 Tage drei weitere verpflichtende Coronatests, die man benötigt, um schließlich in zu anderen Zielen in Thailand weiterreisen zu können. Erfüllen können sich den Traum von der Fernreise allerdings nur Reisende aus Ländern mit geringem bis mittlerem Infektionsgeschehen, in denen sie sich vor Abreise mindestens 21 Tage ununterbrochen aufgehalten haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!