Nicht von ungefähr reist man am besten über die dänische Hauptstadt Kopenhagen an, um in das Studentenmekka in Schwedens Provinz Skåne zu gelangen. Schließlich gehörte die Gegend mit der Kleinstadt Lund, deren Universität zu den hundert besten der Welt zählt, über viele Jahrhunderte zu Dänemark. Heute ist sie nur einen Steinwurf davon entfernt. Zu dessen spektakulärer Bewältigung lädt ein Brückenbau der Superlative: Öresund! Als längste Schrägseilbrücke der Welt mit 7,8 Kilometern Länge verbindet sie seit der Jahrtausendwende die beiden Länder und wurde zum Symbol des grenzfreien Nordens.