Streng geheim in SchwedenDieses Hotel steht in gefährlichem Fahrwasser

Zwischen Skagerrak und Kattegat liegt in der Nordsee ein höchst ungewöhnliches Hotel.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Leuchtturm Pater Noster auf Hamneskär © Erik Nissen Johansen/imagebank.sweden.se
 

Es gibt Momente im Leben, da wünscht man sich auf eine einsame Insel. Eine malerische Möglichkeit wäre Hamneskär. Sie ist eine von 97 Inseln im Westen Schwedens, die Pater-Noster-Schären genannt werden, weil so mancher Seemann in den tückischen Gewässern zwischen Skagerrak und Kattegat ein Vaterunser zum Himmel schickte.

Kommentare (2)
harakari
3
6
Lesenswert?

Streng geheim . . .

. . . ist sicher nur, wer bei der Kleinen Zeitung auf die unsinnige Idee kam, Orte, die sogar eine eigene Email-Adresse haben, als "Streng geheim" zu bezeichnen.

Mastermind73
0
2
Lesenswert?

es rechtfertigt

eine Schlagzeile für müde Couchpotatoes und - ganz WICHTIG!!! - einen Plusartikel.
Qualitätsmedium - eh schon wissen ;-)