Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ItalienWo man mit einer Hundestärke wandert

Ein einzigartiges Familienerlebnis: Rund um die Laghi di Fusine bei Tarvis kann man mit Schlittenhunden wandern.

Leichtfüßig geht es mit den Hunden über Stock und Stein. Die Wanderer sind über einen Gurt um den Bauch mit dem Hund verbunden © KK
 

Was macht ein Schlittenhund ohne Schlitten? Diese Frage kann Ararad Khatchikian, seines Zeichens Musher, also Hundeschlittenführer, mit Freude beantworten. „Er geht wandern“, lacht er. Und zwar in der schönen Umgebung von Tarvis und den Weißenfelser Seen, den Laghi di Fusine. Dabei wird nicht nur der Husky in sein Geschirr gespannt, sondern auch der Wanderer.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren