AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Top 10 Skikurse

CheckYeti hat in einem großen Skikurs-Preisvergleich die 10 Skigebiete mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für den Winter 2018/19 gekürt. Die Preise der Skikurse beziehen sich auf die Kosten pro Tag bei einem fünftägigen Skikurs für Anfänger.

Die beiden Nachbarorte Davos und Klosters in Graubünden bilden ein gemeinsames Skiresort für Familien und Wintersport-Begeisterte. Davos ist mit 1560 Metern Seehöhe die höchstgelegene Stadt der Alpen – Schneesicherheit ist hier somit garantiert. Auf den beiden Übungsgeländen Bolgen und Bünda lernen Kinder im Skikindergarten spielerisch den Umgang mit Skiern. Im 12 Kilometer entfernten Ort Klosters findet jeden Nachmittag ein Schnupperkurs für die Kleinsten im Snowgarden statt. Rund 300 Kilometer Pisten verteilen sich in Davos Klosters auf sechs Skigebiete, die vielfältige Möglichkeiten für Freerider, Snowboarder und Familien mit Kindern jeden Alters eröffnen. Die Preise für Skikurse sind für Schweizer Verhältnisse durchaus günstig.

Skikurse für Kinder in Klosters: 53,30 Euro  (4,5 Stunden/Tag)
3-Tages Skikurse für Erwachsene in Davos: 65,60 Euro (4 Stunden/Tag)
Tageskarte für Erwachsene 64,15 Euro/Kinder 25,50 Euro

Mehr Informationen finden Sie hier.

Stefan Schlumpf

Das Salzburger Skigebiet genießt nationales und internationales Ansehen: Bereits 1965 drehten die Beatles Teile ihres Filmes "Help!" in Obertauern. Skibegeisterte schätzen nicht nur die hohe Schneesicherheit und die weiten, sonnigen Abfahrten, sondern auch, dass die meisten Hotels über direkten Pistenzugang verfügen. Skikurse für Kinder und Erwachsene können halbtags (2-2,5 h) oder ganztags (4 h), sowie wahlweise inklusive Mittagsbetreuung gebucht werden. In der Nebensaison und während der sogenannten "Special Weeks" werden Skipässe in Obertauern zu ermäßigten Preisen angeboten. Es lohnt sich also, auf die beste Reisezeit zu achten.

Skikurse für Kinder: 45 Euro (4 Stunden/Tag)
Skikurse für Erwachsene: 45 Euro (4 Stunden/Tag)
Tageskarte: Erwachsene 47 Euro/Kinder 23,50 Euro 

KK

Die Turracher Höhe gilt als Geheimtipp unter den österreichischen Skigebieten. Auf 1763 Metern Seehöhe, an der Grenze zwischen Kärnten und Steiermark gelegen, kann auf der Turrach von November bis Mai mit durchgehend hoher Schneesicherheit gerechnet werden. Die insgesamt 42 Kilometer Piste begeistern Skifahrer und Snowboarder gleichermaßen. Ein besonderes Highlight stellen die sogenannten Pistenbutler dar, die sich mit Taschentüchern, Sonnencreme und Süßigkeiten um das Wohl der kleinen und großen Skigäste kümmern. Die Preise für Skikurse auf der Turracher Höhe zählen zu den günstigsten Österreichs. Kurse für Kinder werden bereits ab einem Alter von 3 Jahren angeboten.

Skikurse für Kinder: 33 Euro (3 Stunden/Tag)
Skikurse für Erwachsene: 33 Euro (3 Stunden/Tag)
Tageskarte: Erwachsene 47,50 Euro/Kinder 23,50 Euro

Steiermark Tourismus

Zell am Ziller bildet den Einstieg in die Zillertal Arena – das größte Skigebiet im Tiroler Zillertal. Auf den über 140 Pistenkilometern findet sich auch die längste Talabfahrt Österreichs, die sich auf 1930 Höhenmeter erstreckt. Das breitgefächerte Angebot der Zillertal Arena reicht von klassischen Ski- und Snowboardkursen über abenteuerliche Freeride-Touren bis hin zum beeindruckenden Heliskiing. Preislich können besonders die Anfänger-Skikurse für Kinder und Erwachsene überzeugen. Für die Kleinsten (3-5 Jahre) gibt es einen Kinderhort, in dem sie erste Erfahrungen auf Skiern sammeln und an lustigen Schneespielen teilnehmen können.

Skikurse für Kinder: ab 40 Euro (4 Stunden/Tag)
Skikurse für Erwachsene: ab 40 Euro (4 Stunden/Tag)
Tageskarte: Erwachsene 53,50 Euro/Kinder 24,10 Euro 

Tirol Werbung

Durch die Nähe zur Bayerischen Hauptstadt wird das Brauneck auch als Hausberg von München bezeichnet. Das Skigebiet bietet bestens präparierte Pisten in allen Schwierigkeitsstufen. Als besonderes Highlight gelten außerdem die verschiedenen Kinderländer für die Kleinsten und die zahlreichen Hütten und Einkehrmöglichkeiten für erwachsene Besucher. Lenggries gilt als Talenteschmiede: Erfolgreiche Skirennläufer, wie Michaela Gerg, Martina und Andreas Ertl sowie Hilde und Annemarie Gerg haben am Brauneck das Skifahren gelernt. Michi Gerg leitet heute eine Skischule, die sich direkt bei der Talstation der Brauneck-Bergbahn befindet und Kurse für Kinder und Erwachsene aller Alters- und Erfahrungsstufen anbietet.

Skikurse für Kinder: ab 28 Euro (4 Stunden/Tag)
Skikurse für Erwachsene: ab 28 Euro (4 Stunden/Tag)
Tageskarte: Erwachsene 38 Euro/Kinder 20 Euro

KK

Der Große Arber ist der König des Bayerischen Waldes und bildet auch das Zentrum des gleichnamigen Skigebiets. Mit 1456 Metern ist er der höchste Berg der Region und Wintersport-Begeisterte genießen vom Gipfel aus eine beeindruckende Aussicht auf den umliegenden Bayerischen Wald. Als eines der familienfreundlichsten Skigebiete Deutschlands erfreuen sich das ArBär-Kinderland und die Familiensesselbahn inkl. automatischer Kinderschließbügel besonders großer Beliebtheit. Auch die Preise für Skikurse und Tagespässe sind an die Bedürfnisse von (Groß-)Familien angepasst.

Skikurse für Kinder: 20 Euro (3 Stunden/Tag)
Skikurse für Erwachsene: ab 20 Euro (3 Stunden/Tag)
Tageskarte: Erwachsene 35 Euro/Kinder 25 Euro 

Marco Felgenhauer

Die Skiregion "Schlick 2000-Fulpmes" liegt im vorderen Stubaital in Tirol und gilt dank seiner Lage als äußerst schneesicheres Skigebiet. Durch die unmittelbare Nähe zu Innsbruck ist es zudem attraktiv für Besucher aus Südtirol, Liechtenstein, Deutschland und der Schweiz. Kinder ab 3 Jahren können im "BIG Family Kinderland" ihre ersten Skiversuche im Zwergerlkurs machen. In der Spiel- und Aufwärmstube des Kinderlandes werden bereits Kinder ab einem Jahr aufgenommen. Neben dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Skikursen, machen die niedrigen Preise für Tagespässe Schlick 2000 zu einem der günstigsten Skigebiete Österreichs. Durch die hohe Anzahl an blauen Pisten ist das Skigebiet bei Skianfängern und Familien mit Kindern besonders beliebt.

Skikurse für Kinder: 42 Euro (4 Stunden/Tag)
Skikurse für Erwachsene: 42 Euro (4 Stunden/Tag)
Tageskarte: Erwachsene 39,50 Euro/Kinder 20,10 Euro 

Christoph Schöch

Die beiden Skiorte Winterberg und Willingen liegen nur wenige Kilometer voneinander entfernt im Herzen des Deutschen Mittelgebirges. Die zentrale Lage der beiden Skigebiete machen sie zu beliebten Urlaubszielen für Skifahrer aus ganz Deutschland und den angrenzenden Niederlanden. Moderne Beschneiungsanlagen sorgen dafür, dass in Winterberg die ganze Wintersaison hindurch mit guten Pistenverhältnissen gerechnet werden kann. Willingen gilt als günstigstes Skigebiet Deutschlands – sowohl Skikurse für Erwachsene und Kinder, als auch Tagespässe überzeugen durch niedrige Preise.

3-Tages Skikurse für Kinder in Winterberg: 35 Euro (3 Stunden/Tag)
3-Tages Skikurse für Erwachsene in Winterberg: 35 Euro (3 Stunden/Tag)
Tageskarte Winterberg: Erwachsene 35 Euro/Kinder 24 Euro

KK

Das sonnige und schneesichere Skigebiet Saas-Grund liegt im Herzen der Freien Ferienrepublik Saastal. Die zahlreichen Gondeln und Lifte befördern Skifans bis auf über 3100 Metern Seehöhe – umgeben von 18 Viertausendern bietet sich hier ein atemberaubendes Bergpanorama. Dank seiner Gletscherpisten kann im Saastal auch im Sommer Ski gefahren werden. Die Ferienregion Hohsaas - Saas-Grund wird unter Kennern als Geheimtipp gehandelt, da sie zu den günstigsten Gebieten der Schweiz zählt.

Skikurse für Kinder: ab 59,50 Euro (4 Stunden/Tag)
Skikurse für Erwachsene: ab 59,50 Euro (4 Stunden/Tag)
Tageskarte: Erwachsene 48,30 Euro/Kinder 29,90 Euro

KK

Das Skigebiet Feldberg liegt im südlichen Schwarzwald und der gleichnamige Berg ist der höchste Deutschlands außerhalb der Alpen. Skifans jeden Alters finden in Feldberg die passende Piste – von der einfachen Anfängerabfahrt bis zur herausfordernden FIS-Weltcup-Strecke. Die beliebte Wintersportregion steht jedoch nicht nur bei Skifahrern, sondern auch bei Langläufern, Schneeschuhwanderern und Snowkitern hoch im Kurs. Die niedrigen Preise für Skikurse und Tagespässe sprechen auch Urlauber aus den umliegenden Nachbarländern Schweiz und Frankreich an.

Skikurse für Kinder: 27 Euro (4 Stunden/Tag)
Skikurse für Erwachsene: 27 Euro (4 Stunden/Tag)
Tageskarte: Erwachsene 37 Euro/Kinder 25 Euro 

KK
1/10
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren