Zutaten

  • 1 Bund Petersilie, glatt
  • 1 Bund Dill oder Rosmarin
  • 2 Zitronen
  • 1500 g Seeforelle am Stück, geschuppt und ausgenommen
  • Meersalz
  • Papier der Kleinen Zeitung
© Helmuth Weichselbraun

Zubereitung

Mehrere Seiten der Kleinen Zeitung überlappend in Lagen ausbreiten.

ie Hälfte der grob gehackten Kräuter auf die Zeitung geben.

ie Zitronen in Scheiben schneiden und auch davon die Hälfte auf die Kräuter geben.

Die Seeforelle auf das Kräuterbett legen und den Fisch mit den restlichen Kräutern und Zitronenscheiben zudecken. Danach die Bauchhöhle des Fisches gut salzen.

Den Fisch fest in die Kleine Zeitung einpacken und mit Garn verschnüren.

Das Zeitungsfisch-Paket danach noch kräftig mit Wasser tränken.

Auf oder neben einer Glut mit hoher Hitze garen.

it einem Temperaturfühler immer wieder an der selben Stelle den Gargrad messen. Bei 60 °C den Fisch aus der Zeitung nehmen. Fertig.