Zutaten

Portionen: 4

Für die Calamaretti

  •  2 Calamaretti
  • 100 g Mehl
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Petersilie (gehackt)

Für den Salat

  • 500 g Tomaten
  • 200 g Ciabatte
  • 10 Kapern (groß)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Für den Tomaten-Brotsalat mit gebackenen Calamaretti zunächst das Brot in kleine Stücke zupfen, mit etwas Olivenöl und Salz würzen. Im Backrohr bei 200 °C ca. 15 Minuten knusprig backen.

Die Tomaten in Spalten schneiden. Für das Dressing Honig, Essig und Olivenöl gut vermischen. Die Kapernbeeren halbieren. Die Tomaten mit dem Dressing, Basilikum und Kapern vermischen, das Brot darunter rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die geputzten Calamaretti in dünne Ringe schneiden, mit Salz würzen, in Mehl wenden und in heißem Sonnenblumenöl knusprig herausbacken. Vor dem Servieren mit Zitronensaft, Pfeffer und Petersilie würzen.

Den Salat flach auf einem Teller anrichten und die Calamaretti darauf verteilen. Tomaten-Brotsalat mit gebackenen Calamaretti servieren.

Der Klassiker unter den Brotsalaten ist die italienische Panzanella – es gibt aber auch zahlreiche andere köstliche Varianten.