Zutaten

Portionen: 4

Für die Laibchen

  • 120 g Maisgrieß (Polenta)
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Salsa

  • 100 g Wassermelone (geschält gewogen)
  • 1 Avocado
  • 1 Reiswaffel
  • 1 TL Sesam
  • 10 Blatt Basilikum (frisch)
  • 1/2 Chilischoten (fein gehackt)
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 TL Vollrohrzucker
  • 1 Limette (ausgepresst)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Für die Maisgrieß-Laibchen die Gemüsesuppe mit dem Öl aufkochen, den Maisgrieß einrühren und unter ständigem Rühren kochen, bis sich eine feste Masse gebildet hat.

Die Polenta 1 bis 2 cm dick auf ein Blech streichen und auskühlen lassen, dann mit einem Ausstechring ausstechen und in etwas Öl von beiden Seiten knusprig braten.

Für die Avocado-Melonen-Salsa die Reiswaffel in kleine Stücke brechen. Wassermelone und Avocado schälen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und die Salsa mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Laibchen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Salsa garnieren.

Entdecken Sie, wie vielfältig und geschmackvoll die vegane Ernährung ist. Hier gibt es viele weitere Rezepte.