AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

RatgeberWarum Sie bei Nasenbluten den Kopf nicht in den Nacken legen sollten

Was tun bei Nasenbluten? Und warum Nasenbluten ein Zeichen für Bluthochdruck sein kann.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Nasenbluten
Nasenbluten © detailblick-foto - Fotolia
 

Es ist wieder so eine Binsenweisheit, die einfach nicht aus den Köpfen herauswill: „Bei Nasenbluten den Kopf in den Nacken legen, dann hört es gleich wieder auf.“ Dieser Ratschlag geistert noch immer im Bewusstsein herum - ist aber völlig falsch. Warum das so ist und warum Nasenbluten gerade im Winter häufiger auftritt, erklärt Dietmar Thurnher, Vorstand der HNO-Klinik am LKH-Uniklinikum Graz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren