AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Aus der PraxisGroßraumbüro: Wie schütze ich mich vor einer Ansteckung?

Leser der Kleinen Zeitung fragen, Hausarzt Herbert Ederer antwortet. Diesmal zur Frage, wie man sich vor niesenden Kollegen schützen kann.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Krank im Büro
Krank im Büro © the rock - Fotolia
 

Ich arbeite in einem Großraumbüro. Jetzt, in der kalten Jahreszeit, ist ständig einer meiner Kollegen verkühlt, niest oder hustet und verteilt damit seine Keime natürlich im ganzen Büro. Wie kann ich mich nur davor schützen, angesteckt zu werden? Ich bin schon ganz panisch, wasche ständig meine Hände und vermeide es, den Leuten zu nahe zu kommen. Was kann ich denn noch tun, um gesund zu bleiben?

Kommentare (2)

Kommentieren
SirCampos
0
1
Lesenswert?

Nehme an

der Herr Doktor meint mit "Schluckimpfung" die Einnahme eines Bakterienlysats.

Funktioniert bei mir ausgezeichnet, ist bei geschwächtem Immunsystem, vor allem durch Allergien (bei mir Hausstaub) einen Versuch wert.

Antworten
SirCampos
0
0
Lesenswert?

Anm:

Luivac nennt sich mein Präparat, es gibt aber auch noch andere.

Antworten