GesundheitstalkWie man einen Reizdarm in den Griff bekommt

Der Darm ist entscheidend für unser Wohlbefinden: Experten beantworten Ihre Fragen zum Thema Darmgesundheit im Livestream heute um 18 Uhr.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Darm, Reizdarm, Tipps, Experten
© (c) Andrii Zastrozhnov - stock.adobe.com
 

1 Wie wichtig ist der Darm für Gesundheit und Wohlbefinden und welchen Einfluss auf den Körper hat es, wenn der Darm nicht so funktioniert, wie er sollte?
Der Darm übernimmt den Großteil der Verdauungsarbeit. Das bedeutet, er ist hauptverantwortlich dafür, dass die Nahrung, die wir zu uns nehmen, verarbeitet und ver-wertet wird und dass die Nährstoffe ins Blut transportiert werden. Schon diese Aufgabenbeschreibung des Darms zeigt seine Wichtigkeit. „Der Darm hat essenziellen Einfluss auf unsere Körperfunktionen, unseren Energiehaushalt und unser Wohlbefinden“, sagt Herbert Wurzer, Vorstand der Abteilung für Innere Medizin am LKH Graz II, Standort West. Und weist auf einen eindrucksvollen Vergleich hin: „Die Bedeutung des Darms lässt sich auch daran erkennen, wenn man die durchschnittliche Hautoberfläche mit der Darmoberfläche vergleicht. Jene der Haut beträgt 1,73 Quadratmeter, jenes des Darms, auch durch die Darmzotten, 32 Quadratmeter.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.