AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Brrr! Frostbeulen-Alarm So bekämpfen Sie kalte Hände

Bei eisigen Temperaturen leiden viele an kalten Händen. Fünf Tipps, damit der nächste Gang nach draußen nicht zur Zitterpartie wird.

Klirrende Kälte bekämpft man nicht nur mit gefütterten Handschuhen, sondern ...

(c) Jürgen Fuchs

... auch mit sogenannten Pulswärmern. Das ist eine Mischform aus Handschuh und Stulpe. Dadurch werden auch die Handgelenke gewärmt.

(c) Klaus Eppele - stock.adobe.com (Klaus Eppele)

Rütteln und schütteln. Denn kalte Hände bekommt man durch eine schlechte Durchblutung. Deshalb: Arme ausstrecken und kreisen lassen.

(c) drubig-photo - Fotolia (Diana_Drubig)

Unglaublich, aber wahr: Sesamöl kann helfen. Erhitzen Sie den kleinen Alleskönner ...

(c) detailblick-foto - Fotolia

... im Wasserbad auf eine angenehme Temperatur und massieren Sie das stark wärmende Öl auf Ihrer Haut ein.

(c) Rido - stock.adobe.com

Greifen Sie auf wärmende Lebensmittel zurück. Würzen Sie Ihre Mahlzeiten zum Beispiel mit Chilli, Pfeffer, scharfen Senf und Meerrettich.

(c) Jürgen Fuchs

Simple, aber wirksam: Stecken Sie ein gelhaltiges Wärmekissen in Ihre Tasche.

(c) augusta16 - stock.adobe.com

Bleiben Sie achtsam. Tauen Ihre Hände selbst in der warmen Wohnung nicht mehr auf, sollten Sie zum Arzt gehen. Das könnte nämlich an Durchblutungsstörungen wie dem Raynaud-Syndrom liegen.

(c) Jürgen Fuchs
1/8
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren