Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

CoronavirusMediziner warnen vor "Silberwasser" als Wundermittel gegen Coronavirus

Mediziner warnen nun vor der Anwendung von "kolloidalem" Wasser.

Coronavirus - COVID-19 Klinikum Klagenfurt Covid Rachenabstrich Abstrich Labor Probe Corona Test
© 
 

Die einen schwören auf Knoblauch, andere auf Vitamin C. Geht es um angebliche Wundermittel gegen eine drohende Corona-Infektion scheinen der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. In den sozialen Medien wird zur Immunisierung oder Behandlung zudem "kolloidales Silber" angepriesen, auch "Silberwasser" genannt.

Kolloidales Silber töte angeblich Viren ab und sei daher zur Behandlung einer Corona-Erkrankung oder zur Vorbeugung geeignet.

Forscher halten solche Versprechen für unseriös und warnen gar vor gesundheitlichen Schäden. Es gibt keine aussagekräftigen Studien zur Wirksamkeit von Silberwasser gegen das Coronavirus.

Die medizinische Anwendung von Silber war schon in der Antike bekannt, unter anderem zur Wundbehandlung. Um 1900 herum war kolloidales Silber, also in Wasser gelöste winzige Silberteilchen, ein beliebtes Desinfektionsmittel. Auch heute noch gibt es Wundverbände und Salben mit Silber.

Mit der Entdeckung von Penizillin und anderen Antibiotika ging der Einsatz von silberhaltigen Arzneimitteln zurück, erlebte aber eine Renaissance in der Alternativmedizin. Angesichts der Corona-Pandemie bieten zahlreiche Internetseiten nun Lösungen zum Kauf an und suggerieren, Silberwasser könne das Virus abtöten.

Nie seriös erforscht

Wissenschaftliche Belege für die von Herstellern und Anbietern behauptete Wirksamkeit gegen das Virus gibt es bisher nicht. "Ob das Trinken von kolloidalem Silber etwas gegen Krankheitserreger wie das Coronavirus ausrichten kann, wurde nie seriös erforscht", schreiben Mediziner der Donauuniversität Krems.

Zwar zeigten Laborexperimente, dass Silberlösungen im Reagenzglas krankheitserregende Mikroorganismen bekämpfen könnten. Daraus lasse sich jedoch nicht schließen, dass kolloidales Silber auch im menschlichen Körper gegen Krankheitserreger wirke.

Haut verfärbt sich

Schon 1999 hatte die US-Arzneimittelbehörde FDA vor der Verwendung von kolloidalem Silber gewarnt und sich gegen den Gebrauch von entsprechenden Arzneimitteln ausgesprochen. Zuletzt ging die Behörde gegen mehrere Anbieter in den USA vor, die Verbrauchern auf "betrügerische" Weise vorgetäuscht hätten, kolloidales Silber immunisiere gegen das Coronavirus.

Auch die US-Gesundheitsbehörde NIH stellt klar: "Eine Wirksamkeit oder positive Effekte für den Körper durch die Einnahme von Silber sind nicht bekannt." Im Gegenteil: Wird die Metallpartikel-Lösung getrunken, kann sich die Haut auf Dauer blau-grau verfärben.

Kommentare (18)
Kommentieren
Pschlacher
1
2
Lesenswert?

Frage der Wahrnehmung

Ist wieder interessant, wie diverse Artikel geschrieben werden, bzw. wie unreflektiert Journalismus heutzutage betrieben wird. Wenn man den Artikel nämlich genau liest, dann steht da: "Zwar zeigten Laborexperimente, dass Silberlösungen im Reagenzglas krankheitserregende Mikroorganismen bekämpfen könnten. Daraus lasse sich jedoch nicht schließen, dass kolloidales Silber auch im menschlichen Körper gegen Krankheitserreger wirke."
Das heißt dann ja eigentlich das kolloidales Silber sehr wohl wirkt, aber nie seriös erforscht wurde?
Ergo könnte die Schlagzeile auch sein "Silberwasser tötet Mikroorganismen, aber wurd nie seriös erforscht"
Und natürlich gibt es keine seriösen Studien, weil man kolloidales Silber nicht patetntieren lassen kann, heißt für Pharmakonzerne uninteressant und so eine Studie ein Vermögen kostet.
Fakt ist aber, dass bekannt ist, dass Edelmetalle wie Silber , Gold eine antiseptische Wirkung haben.
Fakt ist, dass die RNA des Coronavirus auf Kupfer nur 4 vier Stunden überlebt hat, auf Plastik teilweise mehr als drei Tage
Fakt ist, dass kolloidales Silber Viren und Bakterien ein Elektron entzieht und diese dadurch absterben
Fakt ist, dass viele Mediziner bei Infektionskrankheiten kolloidales Silber verschreiben, wenn keine Antibiotika mehr helfen
Fakt ist, dass man kolloidales Silber sehr kostengünstig selbst herstellen kann
Fakt ist, dass man es aufgrund der keimtötenden Wirkung bei Wundauflagen verwendet
....
Den Rest kann sich jeder selbst zusammen reimen ;)

Lodengrün
4
19
Lesenswert?

Einnehmen

würde ich das nicht aber bei der Wundbehandlung hilft es kolossal. Habe meinen Arzt darauf angesprochen warum man dies nicht mehr einsetzt. Seine Antwort: „die Pharma verdient nichts dabei“.

gerhard02
14
27
Lesenswert?

war einmal eine tolle Zeitung....

aber muss sie leider kündigen wenn so ein Schmarren geschrieben wird. 30 jahre Kleine Zeitung....10 Jahre Kollodiales Silberwasser und ich bin nicht blau geworden .....hatte nur tolle Erfolge damit und Lebensqualität zurückgewonnen die mir sonst versagt gewesen wäre....tschüss

fred4711
23
13
Lesenswert?

sicher in granderwasser

aufgelöst....das hilft ja auch ungemein...und dazu ein paar kugeln globoli, dann kann nix mehr passieren....es gibt so vü …..lalalala der welt

MichaelaAW
3
2
Lesenswert?

Globoli

Das Wort des Tages! Chapeau!

hermannsteinacher
5
8
Lesenswert?

Viel besser

Wasser von Maria Fieberbründl.

hermannsteinacher
5
7
Lesenswert?

Sei froh,

aber schau, dass D' bei der Gall' nix kriegst!

hermannsteinacher
7
6
Lesenswert?

US-Amerikaner/innen

sollten halt "Goldwasser" probieren, davon wird man sich nicht auf Dauer blau!

Hgs19
5
4
Lesenswert?

@hermannsteinacher

„Goldwasser“ gibts auch - das ist gut für die Psyche. Bei den aber die Gebrauchsanweisung nicht vergessen weil die Gefahr des Injizieren gross ist...

hermannsteinacher
5
4
Lesenswert?

Goldwasser könnte aber

zu Goldrausch führen!?;-)

hermannsteinacher
5
4
Lesenswert?

Aurea

mediocritas

hansi01
0
4
Lesenswert?

Sauerkraut hilft

Jeden Tag eine Portion Sauerkraut essen und keiner wird dir zu nahe kommen.

Hgs19
14
34
Lesenswert?

Ja ja die Pharmaindustrie ... und die gekauften Mediziner

Die Pharma hat wieder Angst davor ihre sauteuren Medikamente nicht an den Mann zu bringen. Und dann wird Silberwasser schlecht gemacht. Blau graue Verfärbung der Haut? Ich mache mein Wasser selbst und wenn man destilliertes Wasser von der Apotheke verwendet gibts auch bei jahrelangem Konsum keine Verfärbung. Kolloidales Silber mischt die Pharma schon wieder in Medikamente bei ...(z.b. bei Coldargan). Es ist und bleibt für mich die Nr. 1 bei allen Infektionen !

hermannsteinacher
0
12
Lesenswert?

Ob Coldargan als Medikament in Frage kommt,

sollte der Hausarzt oder der HNO-Facharzt entscheiden.

feringo
11
17
Lesenswert?

@Hgs19 : Glaube hilft, aber nicht immer!

Na dann prost auf die heilenden Götter, die dir das raten!
Wenn es in Sachen Covid19 so gut wirken tät, würde es schon längst von der Pharma verkauft werden 🤣 - logo?

hermannsteinacher
5
6
Lesenswert?

Heilende Götter

raten sicher zu Goldwasser.

fred4711
6
0
Lesenswert?

so ist

es....ich habe da einen verdacht, wo silberwasser extrem SCHÄDELich ist.....

hermannsteinacher
4
4
Lesenswert?

Achtung!

Das Wasser aus dem Silbersee ist nicht das echte Silberwasser!!!