AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Richtig HändewaschenUV-Lampe zeigt: Nur ein bisschen Wasser reicht nicht

Händewaschen schützt. Doch eine aktuelle Fotoreihe zeigt: Wer seine Hände nur kurz unter das Wasser hält, erreicht damit genau gar nichts.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Händewaschen ohne Seife? Das bringt nichts © (c) vegefox.com - stock.adobe.com
 

Ein Mittel, das vor Infektionen schützt und gleichzeitig leicht erhältlich ist: Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Frage nach der Hygiene. Natürlich ist das eine Binsenweisheit. Trotzdem waschen sich nicht alle Menschen, mit Zugang zu fließend Wasser, regelmäßig die Hände. Und wenn sie es tun, dann ist das noch keine Garantie, dass sie dabei alles richtig machen. Denn manche lassen beim Waschgang nur ein bisschen Wasser über ihre Hände laufen. Einige verzichten sogar komplett auf die Seife. Und auch die Waschdauer lässt zu wünschen übrig.

Kommentare (2)

Kommentieren
romagnolo
0
3
Lesenswert?

Was für ein erhellender Artikel.

Danke :-)

Antworten
Reipsi
0
4
Lesenswert?

Das ist doch

nix neues, natürlich mit Seife .

Antworten