AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KonsumentenschutzWer bezahlt die Reparatur einer Reparatur?

Unsere Leserin rief an einem Sonntag den Notdienst eines Installationsbetriebes, der ihrer Meinung nach eine ungenügende Leistung erbrachte. Wir jetzt in welche Reihenfolge für die Kosten haftet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Frage ist: Welche Firma hat den Fehler gemacht? © (c) Africa Studio - stock.adobe.com
 

"Ich habe vor ein paar Wochen einen neuen Boiler gekauft und montieren lassen", erzählt unsere Leserin. Daraufhin habe leider an einem Sonntag Wasser aus dem Boiler getropft. "In meinem Badezimmer ist schon das Wasser gestanden. Aber die Firma, bei der ich den Boiler gekauft habe, arbeitet am Sonntag nicht", erklärt sie, warum sie den Notrufdienst einer anderen Firma anrief. "Der Arbeiter ist um 6.40 Uhr gekommen und hat eine Schraube fester angedreht, das war alles -  eine Aktion von gerade einmal 5 Minuten. Erfolgreich war das leider nicht, das Wasser ist weiter geronnen bzw. die Stelle war weiterhin undicht", schildert sie das Erlebnis. Sie benötigte also noch einmal einen Fachmann. Am Montag kam schließlich die Firma, die den Boiler montiert hatte. "Davor hat das Tropfen aber plötzlich von alleine aufgehört", sagt die Frau und fragt sich nun: "Muss ich die 244 Euro, die mir der Notdienst verrechnet hat, wirklich bezahlen? Der Schaden wurde ja nicht behoben? Und was mache ich, wenn der Boiler nun demnächst wieder zu tropfen beginnt? Wer bezahlt dann die Reparatur?"

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren