AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WinterschutzWofür Sie Herbstlaub sinnvoll nutzen können

Herbstputz im Garten: Wer Laub im Biomüll entsorgt, verliert eine wichtige Ressource. Aber wohin mit dem Herbstlaub?

Children Helping Father To Collect Autumn Leaves In Garden
Nicht überall sollte Herbstlaub entfernt werden. Viele Tiere profitieren nämlich vom Schutz der Blätter © (c) Monkey Business - stock.adobe.com (Monkey Business Images)
 

Beschäftigungsspiel für Kinder: Wer zuerst alle Wege, Zufahrten oder den Rasen vom Laub befreit hat, der hat gewonnen. Rechen gezückt und los geht's! Für Kinder bedeutet das Spaß, für Eltern vor allem eines: Aufräumaktion geglückt. Doch haben Sie gewusst, dass es für Herbstlaub auch noch andere Nutzungsmöglichkeiten gibt?

  • Herbstlaub eignet sich bestens zum Schutz von Kübelpflanzen. Stellen Sie die Töpfe einfach in einen Jutesack und befüllen Sie diesen dicht mit Blättern. Beim Laub von Kastanien sollte man eine Ausnahme machen und es im Biomüll entsorgen. So entfernt man die darin überwinternden Puppen der Kastanienminiermotte und mindert den Befall im Frühling.

  • Laub im Garten ist gelebter Artenschutz, denn dort finden zahlreiche Nützlinge wie Spinnen, Laufkäfer, Eidechsen, Kröten, Salamander, Molche oder Spitzmaus und Igel einen wohligen Unterschlupf. Im Laub überwinternde Kleinlebewesen stellen zudem eine wertvolle Nahrungsquelle für Singvögel dar.

Mit dem Rasenmäher

Wenn Sie die letzten Runden beim Rasenmähen drehen, können Sie das aufliegende Laub gleich mithäckseln. Vermengt mit zerkleinertem Strauchschnitt und organischen Küchenabfällen entsteht am Komposthaufen feiner Dünger.

Expertenmeinung

„Weniger ist mehr, denn wenn wir auf penibles Laubkehren verzichten, tun wir der Natur im Garten viel Gutes und handeln dabei in weiser Voraussicht für das kommende Gartenjahr", erklärt Katja Batakovic, fachliche Leiterin von „Natur im Garten“.

Mulchen schützt den Boden vor Austrocknung sowie Bodenerosion, verbessert die Bodenstruktur und ist Wohlfühldecke für das Bodenleben. Gesundes Laub eignet sich bestens, um den Wurzelbereich empfindlicher Stauden oder den Wurzelballen von Kübelpflanzen, die im Freien überwintern, vor Frost zu schützen.

Kommentare (1)

Kommentieren
paulrandig
0
2
Lesenswert?

Nusslaub von Walnussbäumen sollte man auch nicht zum Mulchen oder für den Kompost verwenden.

Nussbaumblätter hemmen nämlich das Pflanzenwachtum. Außer von Nussbäumen natürlich. Dadurch verschafft der Baum seinen Sprösslingen einen Startvorteil. Wer also in seinem Beet keine Walnussbäume anbauen möchte, sollte es auch nicht mit Nusslaub mulchen oder düngen.

Antworten