AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Mit Instagram-ProfilKarl Lagerfelds Katze ist wieder aufgetaucht

Der verstorbene Modeschöpfer Karl Lagerfeld inszenierte seine Katze "Choupette" als Kunstfigur. Nach Lagerfelds Tod wurde es still um die Birma-Katze. Doch jetzt ist sie wieder da. Und es gibt viele Fotos.

FILES-FASHION-LAGERFELD-OBIT
Nach dem Tod von Modeschöpfer Karl Lagerfeld wurde es ruhig um seine Katze Choupette © (c) APA/AFP/JOEL SAGET (JOEL SAGET)
 

Der verstorbene Modezar Karl Lagerfeld liebte sein Haustier, die Birma-Katze "Choupette", heiß und innig. Das Tier hatte sogar einen eigenen Instagram-Account, auf dem Fans laufend mit Fotos der Katze versorgt wurden. Nach Lagerfelds Tod wurden zunächst noch einige Fotos geteilt. Auf einem Foto war Choupette sogar mit einem schwarzen Schleier zu sehen. Danach wurde es still. Bis jetzt.

Lagerfeld bedachte Katzennanny Françoise Caçote in seinem Testament mit Katze "Choupette". Und Lagerfelds Leibwächter Sebastien Jondeau soll laut RTL gerade dabei helfen, Choupette wieder in den sozialen Netzwerken aktiv werden zu lassen. Bislang hatte sich die PR-Beraterin Ashley Tschudin um die Vermarktung der Katze gekümmert. 

Der Instagram-Account von "Choupette"

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren