Interview-Serie "Und was jetzt?"Die Masse und die Macht des Virus

Klaus Leutgeb ist Veranstalter von Großkonzerten. Diese sind seiner Meinung nach erst dann wieder sinnvoll, wenn die Besucher sich sicher fühlen und angstfrei sind.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Klaus Leutgeb: "Ein Konzertbesuch ist Lebensfreude - und Angst ein schlechter Begleiter."
Klaus Leutgeb: "Ein Konzertbesuch ist Lebensfreude - und Angst ein schlechter Begleiter." © Ballguide/Gatscher
 

Im April des Vorjahres haben Sie in einem Interview gesagt: „In der Branche herrscht ein Katastrophenzustand.“ Welcher Zustand herrscht aktuell unter Veranstaltern von Großkonzerten?
KLAUS LEUTGEB: Grundsätzlich möchte ich einmal sagen: Menschen und Regierungen weltweit kämpfen gegen diese Pandemie, und alle geben ihr Bestes. Ich habe mittlerweile ein echtes Problem mit der pauschalen und globalen Kritisiererei. Das hilft uns nicht weiter. Wir stehen jetzt an einem Wendepunkt. In den nächsten Monaten müssen wir alle – auch wir als Veranstalter – noch einmal die Zähne zusammenbeißen und zusammenhalten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!