AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KritikFranz Morak im Dom im Berg: So sehen Sieger aus

Mit seiner aktuellen CD "Leben frisst rohes Fleisch" und Klassikern aus der Vergangenheit gestaltete Franz Morak am Freitag ein Konzert voll Dramaturgie und zeitloser Themen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Franz Morak: gelungenes Comeback nach 25 Jahren
Franz Morak: gelungenes Comeback nach 25 Jahren © (c) Christof Hütter / ballguide
 

Man sieht und hört, dass der Musiker Franz Morak auch Schauspieler ist - den zwischenzeitlichen Kulturpolitiker wollen wir ausklammern. Das Konzert, das der 73-Jährige - der in den 80er-Jahren mit seinem bissigen New-Wave-Schizo-Punk durch die Lande und Köpfe fetzte - am Freitag im Dom im Berg gab, war eine dramaturgisch perfekt inszenierte Show. Erst im Vorjahr war Morak nach 25-jähriger Schaffenspause mit dem grandiosen Album "Leben frisst rohes Fleisch" ins Rampenlicht zurückgekehrt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren