Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tipps für DonnerstagKlassisches, Komödiantisches und Fantastisches für eine stille Nacht

Eine Doku macht sich auf die Spuren von "Stille Nacht", der "kleine Lord" verzaubert noch immer und "Manche mögen´s heiß" - und das auch zu Weihnachten.

Tony Curtis, Jack Lemmon und Marilyn Monroe in "Manche mögen´s heiß" © KK
 

Der kleine Lord
Witzig, gefühlvoll, zauberhaft: Ein grantiger Graf (Alec Guinness) nimmt seinen Enkelsohn und einzigen Erben bei sich auf. Erst unwillig, aber der Junge erweicht mit seiner positiven Einstellung nach und nach sein Herz. Zu Weihnachten einfach immer ein Muss!
Servus TV, 15.25 Uhr

Stille Nacht
Vor über 100 Jahren entstanden, seit 2011 immaterielles Kulturerbe, übersetzt in über 300 Sprachen und Dialekte: „Stille Nacht“ wird heute weltweit unter dem Christbaum gesungen. Eine Doku erzählt von der Entstehung und vom Siegeszug des berührenden Liedes.
Arte, 17.20 Uhr

Manche mögen´s heiß
Schwungvolle Dialoge, eine genial-verrückte Story und glänzende Darsteller: Billy Wilder hat mit Marilyn Monroe, Jack Lemmon und Tony Curtis 1959 eine grandiose Komödie geschaffen.
Servus TV, 20.15 Uhr

Das Kabinett des Dr. Parnassus
Heath Ledger in seiner letzten Rolle: In Terry Gilliams Fantasy-Mär muss ein Pakt mit dem Teufel rückgängig gemacht werden, um ein Mädchen zu retten. Grandios Bilder, beeindruckende Darsteller.
Tele 5, 22.10 Uhr

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren