TV-Film "Geliefert"Chronik eines Stehaufmännchens und Bjarne Mädel in Bestform

Als Paketbote schleppt Publikumsliebling Bjarne Mädel im feinen Sozialdrama "Geliefert" sein eigenes Päckchen Probleme durch die Welt. Nachzusehen in der ARD-Mediathek.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Spielt den erniedrigten Mann unfassbar authentisch: Bjarne Mädel © ARD
 

Niemand hat das System der Selbstausbeutung so wütend analysiert wie der britische Starregisseur Ken Loach in seinem letzten Film „Sorry We Missed You“ über einen Paketboten und Franchise-Fahrer, der sich abrackert und dennoch nicht aus der Schuldenmisere kommt.