"Soko Kitzbühel"Der Abschied beginnt: Heute startet die letzte Staffel

Die letzte Staffel von „Soko Kitzbühel“ läuft heute um 20.15 Uhr in ORF 1 an. 13 neue Fälle gilt es noch zu klären, dann ist nach 270 Folgen in 20 Jahren Schluss. Wir sprachen Julia Cencig und Jakob Seeböck.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Soko Kitzbuehel
Die aktuellen Soko-Ermittler: Jakob Seeböck und Julia Cencig © ORF
 

Die allererste Folge betitelte sich „Ein Bombenschlag“, die allerletzte wird, absolut sinngemäß, „Abschied“ heißen. Denn nach 20 Jahren hat für das Erfolgsformat „Soko Kitzbühel“ die letzte Stunde geschlagen. Grund: Strukturtechnische Überlegungen, weniger ländliche, mehr urbane Schauplätze für das „Soko“-Format.
Die Hauptakteure stellten sich einem Abschiedsplausch. Sichtlich mit der berühmten Träne im Knopfloch, und beantworteten vor allem zwei Fragen: Wie habt ihr vom Ende erfahren und wie habt ihr es aufgenommen? Sowie: Wie geht es für euch weiter?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!