Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heute Abend im TVIn der neuen "Bergdoktor"-Staffel wird geheiratet

„Der Bergdoktor“ geht heute Abend um 20.15 Uhr in ORF 2 in Spielfilmlänge in seine bereits 14. Staffel - mit wilden Gerüchten und altbekannten Gesichtern.

Dreharbeiten zu ?Bergdoktor?-Winterspecial ?Mooserhof? (AT)
Harald Krassnitzer (links) und Hans Sigl bei den „Bergdoktor“- Dreharbeiten © ORF
 

Wenn Harald Krassnitzer heute zum „Bergdoktor“ (ORF 2, 20.15 Uhr) zurückkehrt, dann wird er dies nicht in der Rolle des Doktor Justus Hallstein tun. Stattdessen spielt der gebürtige Salzburger in der 90-minütigen Winterspezialausgabe einen Wiener Banker, der gemeinsam mit seiner Bergführerin (Liliane Zillner) in Bergnot gerät.
Nach 13 Staffeln mit Hans Sigl als Alpenarzt Martin Gruber gerät beinahe in Vergessenheit, dass die ORF-ZDF-Serie schon davor unter anderen Vorzeichen hocherfolgreich war: Gerhard Lippert suchte 1996 nach 60 Folgen neue Herausforderungen und übergab das Zepter an Krassnitzer, der bis zur vorläufigen Einstellung 1998 die Hauptrolle der Serie übernahm. Jene 36 Folgen mit Krassnitzer haben seither im Fernseharchiv Staub angelegt: Zuletzt war er 2001 in einer Wiederholung als Bergdoktor im ORF zu sehen.

Kommentare (1)
Kommentieren
Lodengrün
1
2
Lesenswert?

Wenn wir

den Krassnitzer nicht hätten wer würde das alles machen. 🤣