Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer "Tatort" aus WienDebüt bei der Kultkrimi-Reihe: „Unten“ in Wien hat eine hohe Spannung

Der „Tatort“-Erstling von Nachwuchsregisseur Daniel Geronimo Prochaska ("Unten") hat seine Vorbilder trotz Wiener Schauplätze in Skandinavien.

Tatort - Unten
Regisseur Daniel Prochaska und Darsteller Klaus Huhle bei den Dreharbeiten © ORF
 

Zur Halbzeit mussten die Dreharbeiten in Wien für den Fall „Unten“ im März wegen des Lockdowns unterbrochen werden, Anfang Juni konnte Daniel Geronimo Prochaska seinen Erstling als „Tatort“-Regisseur fortsetzen. „Toll, wie wir als Team zusammen gehalten haben, Kontakt hielten und trotz der schwierigen, surrealen Situation den Anschluss meistern konnten“, freut sich der 37-Jährige, der gerade mit dem Kärntner Landkrimi „Waidmannsdank“ eine Rekord-Quote im ORF (902.000 Zuschauer im Schnitt) erzielte.

Kommentare (1)
Kommentieren
vanhelsing
0
1
Lesenswert?

Oho!!

Heute schon zu sehen???😜