Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Starmania 21Rea Garvey soll als Juror zum ORF stoßen

Wird er von „The Voice of Germany“ 2021 in den ORF wechseln? Rocksänger Rea Garvey ist eine Option als Juror beim Neustart von "Starmania".

Willkommen Oesterreich
Pop- und Rockstar Rea Garvey, Ex-Frontman der Band Reamonn © ORF
 

„Starmania 21“ bedeutet nicht nur neue Gesangsstimmen, sondern auch eine andere Besetzung bei der Moderation und in der Jury. Kolportiert, aber vom ORF noch nicht bestätigt: Rea Garvey soll den Platz einnehmen, den bei den bisherigen vier Staffeln zwischen 2002 und 2009 als damalige Plattenbosse Bogdan Roscic bzw. Hannes Eder und zuletzt Alkbottle-Kopf Roman Gregory innehatten. Der in Berlin lebende Ire Garvey, Ex-Frontman der Band Reamonn ("Supergirl"), ist derzeit als Coach für die zehnte Staffel von „The Voice of Germany“ (Sat.1/ProSieben) im Einsatz und hat kürzlich das neue Album „Hy Brasil“ veröffentlicht, das gerade auf Platz 14 in den österreichischen Charts eingestiegen ist.

Statt Arabella Kiesbauer sollen der Tiroler Andi Knoll und der Grazer Philipp Hansa im Gespräch sein; durch die Kooperation mit Ö 3 gilt ein Radiogesicht als Moderator jedenfalls als ziemlich sicher. Fraglich ist, ob es wie damals mit Markus Spiegel eine „Stimme der Nation“ geben wird. Musikalischer Direktor im Hintergrund wird wieder Thomas Rabitsch sein.
Hoffnungsfrohe Talente (Mindestalter: 15, nach oben gibt es kein Limit) können sich noch bis Ende des Jahres bewerben, auf den Bildschirm kommt „Starmania 21“ ab 26. Februar: tv.ORF.at/starmania21

Selbst ins Gespräch gebracht hatte sich Samu Haber, Sänger von Sunrise Avenue und wie Garvey bei "The Voice of Germany" im Einsatz, wäre gerne Jurymitglied in der nunmehr fünften Staffel von "Starmania". Die Verantwortlichen von "Starmania 21" sollen ihn anrufen, erklärte der Finne in einem Ö3-Interview: "Wenn es eine gute Show ist, bin ich absolut dabei", so Haber.

Mirjam Weichselbraun, Philipp Hansa, Gabi Hiller, Andi Knoll: mögliche "Starmania"-Moderatoren? Foto © ORF

Kommentare (2)
Kommentieren
Martili
2
4
Lesenswert?

So was sinnloses!

Wie kann man nur so tief fallen!!

HASENADI
1
0
Lesenswert?

Martili,

Was? Wer?