Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

The Voice of GermanySteirer Matthias kam weiter, doch die Quote sinkt

Matthias Nebel (28) aus Frauental hat den Einzug in die Sing-Offs geschafft. Doch bei der Reichweite erreichte "The Voice" in Deutschland ein neuerliches Tief.

Steirer Matthias Nebel siegte in der "Battle"-Runde © SAT1/PRO7/HUEBNER
 

Zu performen galt es "Leave A Light On" von Tom Walker. "Wir müssen ein bisschen mehr von dem Lack abbrechen, um einfach mehr von deiner Seele zu sehen und zu hören", bekam Matthias Nebel von seinen Coaches zu hören. Doch nach einer Zitterpartie kam der 28-jährige Steirer aus Frauental weiter. Somit ging Katiuska McLean als Verliererin bei diesem Battle hervor. Matthias wird von ProSieben/Sat.1 als "Allstar" bezeichnet, da er ja schon bei der 8. Staffel von "The Voice of Germany" dabei war und es damals bis ins Halbfinale schaffte. Rea Garvey sagt über seinen Schützling: "Matthias hat so diese Riesenstimme!" Mark Forster gab dem Gemeindebediensteten und Bademeister einen Rat: "Du bist jemand, der auffällt. Aber ich will dir einen Tipp geben – es darf nicht zu perfekt sein."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren