AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

TV-PläneORF sucht heuer den besten Grillmeister Österreichs

Fahndungssendung, Rapp-Comeback und Band-Casting: In ORF 2 ist eine Österreich-Version von „Aktenzeichen XY . . . ungelöst“ geplant, während es bei „9 Plätze – 9 Schätze“ brutzelt und raucht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
9 Plaetze - 9 Schaetze: So gut isst Oesterreich
Auch heuer gibt es in ORF 2 einen Kulinarik-Ableger der „9 Plätze“-Show © ORF
 

Nach einem – auch dank der Informationssendungen – erfolgreichen 2019, in dem ORF 2 bei den Zuschauern ab zwölf Jahren um 0,5 Prozentpunkte zulegen konnte und auf einen Marktanteil von 19,8 Prozent kam, hat Channelmanager Alexander Hofer ein paar Neuerungen vor. Beziehungsweise „seriöse Absichtserklärungen“, wie es der 47-Jährige gerne nennt. Unter „Müssen“ fällt das Installieren eines Nachfolgeformats für „Klingendes Österreich“, da Sepp Forcher sich mit der 200. Folge im März verabschiedet. Fix ist: Die Produktion bleibt im Landesstudio Steiermark angesiedelt, offen sind Moderation und Art der „leichten Modifizierung“, wie Hofer es ausdrückt. Der Neustart ist ab Herbst geplant.

Kommentare (1)

Kommentieren
pescador
0
0
Lesenswert?

.

ORF sucht Grillmeister. Das sind also wichtige Themen für den ORF.....

Antworten