AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Im ORFJuergen Maurer in "Vienna Blood" erstmals auf Englisch

"Vienna Blood": ORF-Premiere für ein ungleiches Ermittlerduo im Wien der Jahrhundertwende. Sie ist zugleich Start für eine historische Krimireihe, die schon weltweit verkauft wurde.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Vienna Blood
Matthew Beard als junger Arzt und Psychoanalytiker Max Lieberman mit Juergen Maurer als Inspektor © ORF
 

Bei den Dreharbeiten vor einem Jahr in Wien spürte man die Begeisterung im Ensemble – nicht nur wegen des spannenden Stoffs, auch wegen der historischen Ausstattung. „In so einem Kostüm bewegst du dich gleich anders“, erklärte etwa Ursula Strauss, die im ersten Fall „Die letzte Seance“ eine reiche Gattin verkörpert, deren Mann verdächtigt wird.
Der ORF und die MR Film (produziert u. a. „Vorstadtweiber“, „Schnell ermittelt“) haben die komplett in englischer Sprache gedrehte Koproduktion initiiert – Strauss, Juergen Maurer & Co synchronisierten sich danach also selbst auf Deutsch. „Ich habe zum ersten Mal auf Englisch gedreht“, erzählt Maurer „dass die österreichischen Schauspieler für das englische Publikum einen Akzent haben, ist evident und auch gewollt. Genau das soll ja das Wienerische Kolorit darstellen.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.