AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

InterviewDoku über Strache bleibt vorerst im Archiv

Autor und Regisseur Gabriel Barylli hat die Doku „Ein Jahr mit Heinz-Christian Strache“ gedreht. Auftraggeber war die FPÖ. Doch wer den Film nun ausstrahlen wird oder will, ist völlig offen.

230420191
Barylli mit Strache bei der Premiere von "5 Männer" in der Freien Bühne Wieden © Picturedsek/Starpix.com
 

Wie kam es zu dieser Dokumentation über Heinz-Christian Strache und was hat Sie bewogen, das Offert anzunehmen?
GABRIEL BARYLLI: Man hat vor rund einem Jahr bei mir angefragt. Und das berufliche Interesse war sofort da. Ich fühlte mich in guter Gesellschaft, denn Oliver Stone, der dreifache Oscar-Preisträger, hat sich seinerzeit ja sogar mit Amerikas Staatsfeind Nummer eins, Fidel Castro, für die Dokumentation „Il Comandante“ (2003) zusammengesetzt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

carpe diem
0
4
Lesenswert?

Muss wirklich schwer sein, wenn man erkennen muss, dass es vorbei ist.

.

Antworten
Lodengrün
1
11
Lesenswert?

Wer

hat Interesse diese Doku die doch nichts weiter als eine Belangsendung sein kann anzusehen. Strache ist ein Fake. Kurz im übrigen auch.

Antworten
fans61
0
21
Lesenswert?

Ich hoffe, es bleib auch im Archiv

für immer.
Den HC braucht keiner mehr.

Antworten