AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kidnapping Stella Bilder zum neuen Film mit Jella Haase

Kidnapper und ihr Ziel: Eine Tochter aus reichem Hause. Jella Haase spielt eine junge Frau, die von der Straße in einen Lieferwagen gezerrt wird und für die ein Horrortrip beginnt.

Netflix

Max von der Groeben und Clemens Schick treten als Entführer in "Kidnapping Stella" auf, der eigentlich ein Kinofilm hätte werden sollen, ab 12. Juli nun aber bei Netflix hat zu sehen ist.

Netflix

Ein harter Dreh, der allen Schauspielern viel abverlangte, vor allem Haase, die mit von der Groeben in der erfolgreichen Komödie "Fack ju Göhte" zu sehen war.

Netflix

"Der Zustand, so ans Bett gefesselt zu sein, mit den Handschellen, das ist echt, und das ist natürlich unangenehm. Und so eine Haltung, da bist du ausgeliefert. Du hast nichts, um dich zu schützen", sagte die Schauspielerin der dpa auf dem Filmfest München, wo der Streifen erstmals zu sehen war.

Netflix

Gewöhnungsbedürftig war es auch für von der Groeben und Schick, mussten sie doch hart zupacken. "So einen Film zu drehen, tut weh auf verschiedenen Ebenen, weil es rau ist, weil es zur Sache geht", meinte Schick ("4 Könige").

Netflix

Max von der Groeben

Netflix

Max von der Groeben und Clemens Schick

Netflix

Max von der Groeben

Netflix

Clemens Schick

Netflix
Netflix
Netflix
Netflix
Netflix
Netflix
1/14

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.