AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Game of Thrones "War todunglücklich": Serienstar "Sansa" Sophie Turner schüttet ihr Herz aus

Heute Nacht steigt im US-TV die mit Spannung erwartete finale Folge von "Game of Thrones". Vorab verriet nun "Sansa" Sophie Turner, wieso sie beim Dreh todunglücklich war.

US-ENTERTAINMENT-TELEVISION-HBO
"Sansa" Sophie Turner mit Co-Star Maisie Williams ("Arya") © APA/AFP/ANGELA WEISS
 

Es sei ihr "seelisch nicht gut gegangen". Das verriet "Game of Thrones-Star Sophie Turner (23) nun in einem Interview mit dem "Sunday Times Magazine." Der Grund: Turner, aufgewachsen in Großbritannien, seit 2011 einer der Stars der erfolgreichen Fantasyserie, fand das Aufwachsen im Rampenlicht sozialer Medien sehr schwierig. 

"Dass die Jugendjahre in aller Öffentlichkeit stattfinden - jetzt, in Zeiten
von sozialen Medien wünschte ich, das wäre nicht passiert", sagte sie dem Magazin. Als Turner mit der Arbeit an der Serie begann, war sie erst 15 Jahre alt - der Dreh war ihr Debüt als Schauspielerin.

Nun gab sie preis: Sie sei in der Zeit bei "Game of Thrones" zeitweise todunglücklich gewesen und habe schließlich eine Psychotherapie gemacht. Lebensretter sei ihr Mann gewesen, der US-Sänger Joe Jonas (29). Erst vor Kurzem hat das Paar in Las Vegas geheiratet. Jonas habe ihr gesagt: "Ich kann nicht mit Dir zusammen sein, wenn Du Dich nicht
selbst liebst. Ich könnte es nicht aushalten, wenn Du mich mehr liebst
als Dich selbst'", erzählte die Schauspielerin.

Dass Nachwuchsstars mit dem Rampenlicht der Öffentlichkeit oft ihre Probleme haben, ist kein Geheimnis. Kinderstars von Macaulay Culkin ("Kevin - allein zu Haus") bis Drew Barrymoore (E.T. - Der Außerirdische") haben von den Schwierigkeiten berichtet, die ihnen ihre frühe Berühmtheit bescherte. Auch bei "Game of Thrones" waren einige Stars zu Drehbeginn noch sehr jung. Turners Serien-Schwester Maisie Williams alias Arya etwa war beim Start sogar erst 14.

Game of Thrones: GoT - Damals und heute

Sophie Turner

Sophie Turner war 15, als sie 2011 in den Serienauftakt einstieg. Mittlerweile ist sie 23 - und mit Sänger Joe Jonas verheiratet.

AP

John Bradley

John Bradley, der in der Serie den Bücherwurm Samwell Tarly spielt, war bei Serienbeginn 22. Immerhin wuchs ihm da schon ein Bart.

AP

Maisie Williams

Sie ist das Küken der Serie: Maisie Williams war zu GoT-Beginn 14 Jahre alt - und sah als Arya sogar noch deutlich jünger aus.

AP

Kit Harington

In den Büchern von George R.R. Martin ist Jon Snow zu Beginn der Erzählung 14. Kit Harington war beim Auftakt der Serie 25.

AP

Alfie Allen

Alfie Allen spielte Theon Greyjoy. Der Bruder von Popstar Lily Allen war im 2011 25 Jahre alt - und spielte einen Teenager.

Ap

Isaac Hempstead Wright

Er war der Jüngste - und hat eine der größten Veränderungen in der Serie durchgemacht: Als er die Rolle des Bran Stark übernahm, war Isaac Hempstead Wright erst 12.

AP

Emilia Clarke

Emilia Clarke gab ihr Seriendebüt als Daenerys Targaryen mit 25. Demnächst ist sie im Thriller "Above Suspicion" zu sehen.

AP

Nikolaj Coster-Waldau

Young at heart: Der dänische Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau sah als Jaime Lannister 2011 zwar noch sehr jugendlich aus, war aber schon 41. Er ist 1970 geboren.

AP
1/8

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren