AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Beverly Hills-StarLuke Perry ist tot

Der Schauspieler ("Beverly Hills 90210") starb mit 52 Jahren an den Folgen eines schweren Schlaganfalls.

FILES-US-ENTERTAINMENT-LUKEPERRY-STROKE
© APA/AFP/VALERIE MACON
 

Schauspieler Luke Perry von der früheren TV-Kultserie "Beverly Hills, 90210" ist tot. Er war in der Vorwoche in ein Krankenhaus gebracht worden, nachdem er zuvor einen schweren Schlaganfall erlitten haben soll. Wie am Montagabend bekannt wurde, ist Perry an Folgen des Schlaganfalls gestorben. Seine Rolle als Dylan in der erfolgreichen 90er Jahre Serie machte ihn weltweit bekannt.

Perry sei in seinen letzten Momenten von seiner engsten Familie, seiner Verlobten und Freunden umgeben gewesen, erklärte der Sprecher.

Perry hatte in dem zwei Jahrzehnte alten Teenager-Drama "Beverly Hills, 90210" die charakterlich vielschichtige Figur des Dylan McKay dargestellt. Zuletzt war Perry mit Dreharbeiten für weitere Folgen von "Riverdale" beschäftigt gewesen. Bei der auf einem Comicbuch basierenden Serie handelt es sich ebenfalls um ein Teenager-Drama. Perry spielte darin Fred Andrews, den Vater des Schülers Archie.

Rückkehr der Serie geplant

Erst am Mittwoch hatte der Sender Fox ein Comeback der Serie "Beverly Hills, 90210" bekanntgegeben. Mit allen Stars - nur Shannen Doherty und Perry fehlten, berichtete das Branchenblatt "Variety". Die Original-Serie um eine Clique von jungen Leuten in Südkalifornien lief in den USA von 1990 an zehn Jahre lang in knapp 300 Episoden. "90210" wurde zu einer der bekanntesten Postleitzahlen der Welt. Produziert wurde sie von Tori Spellings Vater Aaron Spelling (1923-2006), einem der erfolgreichsten TV-Produzenten in Hollywood.

FILES-FRANCE-Entertainment-US-LukePerry-stroke
Seit 2017 spielte Perry in der US-Dramaserie Riverdale. Foto © APA/AFP/VALERY HACHE

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Centaurea
0
12
Lesenswert?

Viel zu früh.

Ruhe in Frieden.

Antworten
AIRAM123
1
44
Lesenswert?

Schlimm...

... er war ein Held unserer Jugend! RIP

Antworten