AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neuer "Tatort" Ein harter Fall zum Einstieg

Anaïs Schmitz ermittelt heute erstmals an der Seite von Maria Furtwängler - zwei Egos treffen aufeinander.

Florence Kasumba schreibt heute TV-Geschichte. Denn die 42-jährige ist heute als erste dunkelhäutige "Tatort"-Kommissarin zu sehen.

APA

Es ist ein weiterer Karriereschritt für die Musicaldarstellerin, die auch schon in Hollywoodfilmen wie "Black Panther" und "Avengers" mitwirkte.

APA

Ihr Einstieg an der Seite von Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) ist alles andere als ein einfacher. Im Krimi "Das verschwundene Kind" denkt die zuerst, sie wäre die Putzfrau.

APA

Und: Dann flirtet Lindholm auch noch ganz ungeniert mit ihrem Mann, dem Gerichtsmediziner.

APA

Dabei haben die beiden einen schwierigen Fall zu lösen - ein Teenagermädchen bekommt in den verlassenen Schultoiletten ein Kind: aber wo ist es?

APA

Als die Ermittler eintreffen, finden Sie nur noch eine Blutspur vor.

APA

Kommissarin Anaïs Schmitz lässt sich - wie Lindholm auch  - nicht gern in ihre Arbeit reinreden. Zwei Kommissarinnen-Egos treffen auf einander.

APA

Zu sehen heute Abend um 20.15 Uhr auf ORF 2 und ARD.

APA

Viel Spaß mit den weiteren Bildern!

APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
APA
1/23
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren