AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

InterviewGregor Sebergs Rückkehr an den Sehnsuchtsort Spanien

Reise an verblichene Sehnsuchtsorte: Kabarettist Gregor Seberg ist morgen auf „Staatsbesuch“ in Spanien. im März präsentiert er sein neues Kabarettprogramm "Wuderboi".

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Der kleine Staatsbesuch
Gregor Seberg versucht sich in den Straßen Salamancas an einem Flamenco-Tänzchen. © (c) ORF
 

Herr Seberg, im „Kleinen Staatsbesuch“ (ORF eins, 20.15 Uhr) stellen Sie Ihr Spanien vor. Ihre Nähe zu dem Land begann für Sie als 16-Jähriger mit einem Anruf, in dem Sie erfuhren, dass Ihr Vater in Spanien lebt. Wie lange dauerte ihre intensive Spanien-Zeit?
Nach meiner ersten Reise war ich immer wieder dort, wenn ich eben Ferien hatte. Aufgehört hat es mit Mitte 20, weil dann Schauspielschule und andere Interessen kamen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren