Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

25 Jahre Srebrenica8327 Tassen Kaffee als Erinnerung an einen Genozid

In Ostbosnien erinnern am 11. Juli Tausende Tassen Kaffee an den Genozid von Srebrenica, der sich heuer zum 25. Mal jährt.

Tausende Tassen, gefüllt mit Kaffee © Manka Raije/Aida Šehović
 

Wenn von einem Denkmal die Rede ist, hat man für gewöhnlich eine Skulptur vor Augen, die an einem bestimmten Ort steht. Anders verhält es sich mit „Što te nema“ („Warum bist du nicht hier?“), einer von der in New York lebenden Künstlerin Aida Šehović initiierten Installation.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren