Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

RollendebütBryn Terfel gibt in Graz zum ersten Mal den Pizarro im "Fidelio"

Eine hochkarätige Besetzung ist den Grazer Spielstätten für ihre "Fidelio"-Produktion im August auf dem Schlossberg gelungen: Starbariton Bryn Terfel wird sein Debüt als Don Pizarro geben.

BRITAIN CLASSICAL BRIT AWARDS
Rollendebüt in Graz: Bryn Terfel gibt in Graz den Don Pizarro © EPA
 

Ein Coup für die "Fidelio"-Produktion im August auf dem Grazer Schlossberg: Der walisischer Opernstar Bryn Terfel debütiert als Don Pizarro. Den männlichen Hauptpart bei dieser konzertanten Aufführung wird Peter Seiffert singen, ebenso ist der ehemalige Wagner-Tenorstar Rainer Goldberg zu hören. "Mit dieser Starbesetzung durch Sir Bryn Terfel wird das künstlerische Spektrum unserer Fidelio-Oper auf honorable und gesanglich einzigartige Weise komplettiert. Die Vorfreude, auch meine persönliche, ist enorm", freute sich Spielstätten-Geschäftsführer Bernhard Rinner.

Sir Bryn Terfel wurde 1965 in Wales geboren. Seit seinem Auftritt als Jochanaan ("Salome") 1991 bei den Salzburger Festspielen sang er an allen wichtigen Opernhäusern in Europa sowie an der Metropolitan Opera in New York genauso wie an der Oper in Sydney. Nebenbei betonte er stets seine walisischen Wurzeln: Auf einer Weihnachts-CD sang er die Lieder sowohl auf Englisch als auch auf Walisisch.

Die Rolle des Pizarro verkörperte er bisher nie auf der Bühne, sang allerdings 2011 auf der CD "Bad Boys" die Arie "Ha! Welch ein Augenblick!". Außer Terfel, Seiffert und Goldberg werden in der Produktion Barbara Krieger (Leonore), Peter Kellner (Rocco), Narine Yeghiyan (Marzelline), Neven Crnic (Don Fernando) und Mario Lerchenberger (Jaquino) mitwirken. Die musikalische Leitung hat Marcus Merkel.

"Fidelio": Graz, Schloßberg-Kasematten,  20., 22. und 23. August. www.spielstaetten.at

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.