Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Klassiker kostenlosVon "Dracula" bis "Frankenstein": Horrorfilme auf Youtube streamen

Gruseliges Wiedersehen im Lockdown: Universal macht alte Horrorfilme aus den 1930ern für eine Woche kostenlos zugänglich.

Noch immer sensationell: Bela Lugosi als Graf Dracula © Universal
 

Es war so etwas wie die Geburtsstunde der Monstergeschichten im Kino: Ab den frühen 1930ern erblickten "Dracula" und "Frankenstein" das erste Mal das Leinwandlicht. Die damals produzierten Monsterarbeiten gelten bis heute noch als Meilensteine des Horror-Kinos und schufen eine ganze Reihe an Schauspiel-Ikonen wie Bela Lugosi als Graf Dracula, Boris Karloff als Frankensteins Monster oder Lon Chaney jr. als Wolfsmensch. Nun gibt es ein Wiedersehen mit den Kreaturen und das ist - bei allen Versuchen der jüngeren Vergangenheit, ihnen wieder Leben einzuhachen - höchst erfreulich. Universal Pictures zeigen alte Horrorklassiker kostenlos auf Ihrem Youtube-Kanal unter dem Motto "Fear: The Home of Horror" - und zwar gestaffelt für je eine Woche.

Der Zeitplan

Seit 15. Jänner:

  • "Dracula" (1931) mit Bela Lugosi
  • "Die Mumie" (1932) mit Boris Karloff

Seit 16. Jänner:

  • "Frankenstein" (1931) mit Boris Karloff
  • "Frankensteins Braut (1935) mit Boris Karloff

Seit 17. Jänner:

  • "Der Unsichtbare" (1933)
  • "Der Wolfsmensch" (1941)
  • "Abbott und Costello treffen Frankenstein" (1948)

kino.liebe - jeden Donnerstag neu

Wir versorgen Sie auch im Lockdown mit ausgewählten Filmen - abonnieren Sie unseren Film-Newsletter.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren