Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neue Doku Helmut Newton: Der Mann, der die Frauen zu Ikonen machte

Am 31. Oktober wäre der Provokateur Helmut Newton 100 Jahre alt geworden. Gero von Boehm setzt ihm mit der Doku „Helmut Newton – The Bad And The Beautiful“ ein Denkmal. Darin kommen neben dem Starfotografen nur Frauen zu Wort. Ab Freitag im Kino.

Er gilt als einer der begnadetsten, aber auch als einer der umstrittensten Fotografen des vorigen Jahrhunderts: Helmut Newton © Hemut Newton / Newton Foundation
 

Die meisten Fotografen sind schrecklich langweilig. Und die meisten Filme über Fotografen sind es auch. Sie zeigen einen Kerl hinter einer Kamera. Man sieht seinen Rücken, man sieht die Kamera, man hört das Klick, klick, klick“, heißt es zu Beginn. Eines vorweg: Diese Sorge ist im Fall „Helmut Newton – The Bad And The Beautiful“ von Gero von Boehm unbegründet. In seiner kurzweiligen Doku porträtiert er den 2004 verstorbenen Provokateur und Großmeister hinter der Kamera. „Ich zeige den Menschen Helmut Newton, nicht nur den Fotografen“, sagt der Filmemacher gegenüber der Kleinen Zeitung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren