Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

JubiläumssaisonDas Ensemble Porcia hat ein neues Theater

Wenn man schon 60. Geburtstag feiert, dann ordentlich: Das Ensemble Porcia eröffnet ein neues "Theater in den Proberäumen" am Gaborgelände. Ehrengast der Eröffnung der diesjährigen Saison wird Bundespräsident Alexander van der Bellen sein.

Intendantin Ensemble Porcia Angelica Ladurner und Präsidentin Komödienspiele Porcia Andrea Samonigg-Mahrer © Marco Riebler/ensemble porcia
 

Das nennt man ein hoffnungsvolles Zeichen: Das Ensemble Porcia nimmt heuer ein neues Theater in Betrieb. Konkret geht es um die Probebühne in den ehemaligen Garborhallen, die kurzerhand auch in ein Theater umgewandelt wird: "Es ist eine Indoor-Bühne, das man sogar ganzjährig bespielen könnte", verrät Porcia-Prinzipalin Angelica Ladurner. Genehmigt ist dieses neue "Theater in den Probebühnen" für 100 Besucher - heuer werden es coronabedingt natürlich nur die Hälfte sein. Und man hat auch gleich eine neue Veranstaltungsreihe für die neuen Räumlichkeiten konzipiert: Unter dem Motto "Bühnenträume" werden "Menschen, die Besonderes zu sagen haben und eigene Denkwege" zu Diskussionen eingeladen. Den Auftakt macht am 29. April der Autor und Essayist Karl-Markus Gauß, am 20. Mai folgt der Schriftsteller Michael Köhlmeier.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren